27. Theologische Sommerakademie
in Augsburg vom 4. bis 7. September 2019

Lasst euch durch Christus verwandeln!
Wie das Christentum die Welt verändert

Die Theologische Sommerakademie findet im Haus St. Ulrich in Augsburg statt.

Programmflyer mit Anmeldeformular

Mittwoch, 4. September 2019

15:00 Uhr Öffnung des Tagungsbüros im Haus Sankt Ulrich
17:00 Uhr Hl. Messe zu Ehren des Heiligen Geistes in der Basilika St. Ulrich und Afra
Bischofsvikar Christoph Casetti, Chur
18:00 Uhr Abendessen
19:30 Uhr

Der Mensch als Geschöpf Gottes.
Berufen zur Freiheit und Verantwortung

Rektor Prof. Dr. Josef Kreiml, St. Pölten


Donnerstag, 5. September 2019

08:30 Uhr „Herzen öffnen für Gott“
Von der verwandelnden Kraft der Liturgie
und der Verantwortung für die Feier

Prof. Dr. Cornelius Roth, Fulda
10:30 Uhr Musik und ihr göttlicher Funke. Überlegungen aus biblischer und systematischer Sicht
Redakteur Reinhard Nixdorf, Kist
12:00 Uhr Mittagessen
14:00 Uhr Wallfahrt nach St. Ursula Schnuttenbach
Abfahrt mit Bus am Haus Sankt Ulrich
15:00 Uhr Kirchenführung und Einstimmung
15:30 Uhr Wallfahrtsmesse
Predigt: Bischofsvikar Christoph Casetti
17:00 Uhr Rückfahrt
18:00 Uhr Abendessen

Freitag, 6. September 2019

07:30 Uhr Hl. Messe in der Hauskapelle
09:00 Uhr Feindesliebe verwandelt. Literarische Texte als Beispiele
Frau Dr. Monika Born
10:30 Uhr Die Neugestaltung von Ehe und Familie im frühen Christentum
Prof. Dr. Marius Reiser, Heidesheim
12:00 Uhr Mittagessen
15:00 Uhr Heilige Ehepaare als Vorbilder für gebrochene Biografien von heute
Prälat Prof. Dr. Helmut Moll, Köln
16:30 Uhr Verwandlung der Welt durch Frauen in der Nachfolge Jesu:
Ida Friederike Görres – Simone Weil

Prof. Dr. Hanna Gerl-Falkovitz, Heiligenkreuz
18:00 Uhr Abendessen
20:30 Uhr Eucharistische Anbetung in der Hauskapelle bis 21:30 Uhr

Samstag, 7. September 2019

08:30 Uhr Kirchenkrise – Glaubenskrise. Lösungsansätze und Sackgassen
Prof. Dr. Dr. Ralph Weimann, Rom
10:00 Uhr Die Aufwertung der Frau durch das Christentum
Prälat Prof. Dr. Dr. Anton Ziegenaus
11:15 Uhr Marienmesse mit Choral in der Basilika St. Ulrich und Afra
Prälat Prof. Dr. Helmut Moll
12:15 Uhr Mittagessen und Heimfahrt

Änderungen im Programm sind möglich, Ergänzungen werden mitgeteilt.
Geistliche, die während der Akademie konzelebrieren möchten, werden gebeten,
Albe und Stola mitzubringen.

 

© 2010 IK-Augsburg e. V.| Home | Kontakt | Links | Impressum |